Digitalisierung

FEBBitalisierung 2020 – ein wichtiger Meilenstein

Als Schule wollen wir zukünftig verstärkt digitale Medien nutzen. Mittelfristig werden in der Sekundarstufe I weitere Räume mit digitalen Tafeln ausgestattet, unsere Schulgebäude darüber hinaus für den Einsatz von Tablets ausgerüstet. Das erfordert erhebliche Mittel im „Hintergrund“, um eine leistungsstarke Infrastruktur (Server, WLAN, Decken-Beamer…) zu gewährleisten. Möglich wird dies im Wesentlichen durch unsere engagierte IT-Abteilung und die Mittel des Digitalpaktes der Bundesregierung.

Zum neuen Schuljahr 2020/21 wird der Unterricht in der GyO-Einführungsphase in möglichst allen Fächern durch den Einsatz von Tablets unterstützt. Nach intensiven Beratungen und zwei Jahren Modellversuchen haben wir uns für den Einsatz von iPads entschieden und werden die Lehrerinnen und Lehrer damit ausstatten. Dazu ist geplant, mit dem Softwarepaket von Office 365 zu arbeiten, das neben Standardsoftware wie „Word“, „Excel“ oder „PowerPoint“ mit „Teams“ auch eine schulinterne, geschützte Kommunikationsplattform ermöglicht. Alle Schülerinnen und Schüler der FEBB bekommen dann eine kostenfreie Lizenz für diese Produkte, die sie auf bis zu 15 Endgeräten installieren können.

Die Gelder des Digitalpaktes können von uns nicht für die Endgeräte, also die iPads der Schülerinnen und Schüler, verwendet werden. Daher müssen sich alle Schülerinnen und Schüler in der E-Phase ein iPad kaufen. Damit diese iPads auch in unsere Schuladministration (Verwaltung, Schul-Cloud…) eingebunden und administriert werden können, arbeiten wir mit der Firma eduXpert zusammen. Dazu bekommen Sie rechtzeitig vor dem neuen Schuljahr von eduXpert ein Angebot, das auch Optionen zu einer Ratenfinanzierung beinhaltet. Eigene Geräte können aufgrund der benötigten Einbindung daher leider nicht benutzt werden.

Die Geräte stehen den Schülerinnen und Schülern natürlich auch für deren privaten Gebrauch zur Verfügung.

Diese Investition in die Zukunft wird uns helfen, weiterhin guten, zeitgemäßen und zukunftsorientierten Unterricht zu gestalten und Ihre Kinder bestmöglich auf das Arbeitsleben vorzubereiten.