< 1. Preis bei der Matheolympiade
21.03.2017 09:09 Alter: 155 Tag(e)

FEBB-Gala 2017 – Wir sagen Danke!


Seit dem Dankesabend für die durch Spendengelder finanzierte Heizungsanlage vor zwei Jahren wurden viele neue Projekte an der FEBB durch Spenden umgesetzt und die FEBB mit ihrem Förderverein proFEBB wollte sich wieder einmal gebührend bei allen bedanken, die sich finanziell und durch persönliches Engagement in dieser Zeit eingebracht haben.

So fand am 8. März die FEBB-Gala 2017 statt, an der wir rund 100 Gäste begrüßen durften. Für Interessierte gab es als Vorprogramm eine unterhaltsame Schulführung mit  Dirk Balters. Nach einem anschließenden Sektempfang lud die Theater-AG pantomimisch in den Seminarsaal, wo das Orchester die Gäste mit einem fröhlichen Stück empfing.

In einem neunzigminütigen Programm mit Orchester, Theater-AG und einer Schülertanzgruppe konnten wir gemeinsam die vielen Projekte wie Pauken, Klettergerüste und naturwissenschaftliches Experimentierset aber auch die Ausstattung für die Schulbücherei und die Garten AG Revue passieren lassen. Das größte Projekt allerdings war das Minispielfeld in der Vahr. Wir sind sehr dankbar, dass dieses Projekt in Höhe von 85.000 Euro komplett durch Spenden und Stiftungsgelder finanziert werden konnte.

Ganz oben auf der Prioritätenliste für neue Projekte steht ein weiteres Minispielfeld für Habenhausen. Mittlerweile wurden schon 23.000 Euro gefundraised. Der Weg ist noch weit, um die restlichen Finanzen zusammenzubekommen und wir zählen auch für dieses Projekt auf eine breite Unterstützung!

Zum Abschluss ließen wir mit leckeren Häppchen gemeinsam die FEBB-Gala 2017 ausklingen. Die FEBB ist sehr dankbar für ihre treuen Förderer und Unterstützer und wir freuen uns schon auf viele weitere tolle Projekte, die wir gemeinsam unserer Schule zugutekommen lassen können!